Herzlich willkommen auf sauguad & lecker

sauguad & lecker kochen mit Pampered Chef

Tipps rund um die Stoneware

Handhabung und nützliches Wissen rund um die Stoneware 

Du hast ein Stonewareprodukt der Firma Pampered Chef ® erworben. 

Hier folgen alle wichtigen Tipps gesammelter Form:

  • Schone dein Ceranfeld und die Arbeitsplatte: Bitte legen beim Arbeiten immer etwas unter die Stoneware (z. B. die Backunterlage)
  • Bei den ersten 2-3 Mal entweder etwas Fetthaltiges auf dem Stein zubereiten (z. B. TK-Pommes) oder dünn mit Butaris oder Palmin einfetten. Wichtig: Dabei nur die Stellen einfetten, die auch tatsächlich belegt werden! Dadurch entsteht nach und nach eine natürliche Antihaftbeschichtung - die sogenannte Patina. 
  • Bitte verwendet kein Öl und keine Butter auf dem Stein zum fetten. Durch die hohe Temperatur verharzen diese Produkte und lassen den Stein kleben! 
  • Der Stein ist schnittfest; d.h. man darf darauf schneiden - entweder mit dem Pizzaschneider - aber auch mit jedem anderen Messern (Vorsicht - die werden stumpf) und mit Metallhebern das Gargut vom Stein lösen.
  • Bei selbst paniertem Gargut (z. B. Schnitzel) bitte etwas Fett auf die Panade geben da diese sonst trocken wird. (z. B. mit dem Pinsel Öl auftragen)
  • Der Stein leitet die Feuchtigkeit vom Brat- bzw. Backgut weg. Man erkennt das wenn man den Ofen öffnet - da kommt ein Schwall heißer Dampf entgegen. Auch wenn man neugierig ist - beim Öffnen des Backofens bitte nicht gleich in den Ofen schauen :-)
  • Wenn der Stein aus dem Ofen kommt gebt ihm noch einen Moment Zeit, das Brat- bzw. Backgut noch zu verbessern. Ihr werdet es merken - wenn  z. B. die Pizza noch 2-3 Minuten auf dem Stein ruht wird sie noch knuspriger. 
    Ausnahme: Plätzchen bitte sofort vom Stein nehmen und auf ein Auskühlgitter legen.
  • Wichtig: Den Stein NIE leer vorheizen, mindestens zu 2/3 belegen und nach dem Backen immer aus dem Ofen nehmen!
  • Tiefkühlware: Pommes, Rösti, Fischstäbchen und Co .... all das können Sie auf dem Stein „ohne wenden“  zubereiten.
    Einfach angetaut auf den kalten Stein in den kalten Ofen legen backen. 
    Wichtig: Dicke TK-Ware (z. B. Apfelstrudel, TK-Schnitzel, Hähnchenschenkel etc. etc.) antauen/ bzw. auftauen lassen!
    Und auch hier ist wichtig: Den Stein bitte in den kalten Ofen geben damit man Spannungsrisse vermeidet!
  • Pizza und Flammkuchen bei 250 °C Ober-/Unterhitze oder Pizzastufe (Umluft kombiniert mit Unterhitze), Rost ganz unten, backen.
  • Tipp bei Pizza: Tasten Sie sich langsam an die Zutatenmenge ran. Zu viel Käse z. B.  kann dafür sorgen, dass die Zutaten vom Stein schwimmen. 
  • Der Stein gehört immer ganz nach unten im Backofen und immer auf ein Rost/Gitter - NIE auf ein Backblech
  • Ober-/Unterhitze klappt besser als Umluft. 
  • Reinigung: Bitte zur normalen Reinigung kein Spülmittel verwenden. Sie wollen, dass die Steine eine Patina erhält. Spülmittel nehmen bei regelmäßigem Gebrauch diese Patina wieder weg. Deshalb: Nur mit heißem Wasser, dem mitgelieferten Schaber und einer Spülbürste säubern und gut trocknen lassen bevor die Produkte wieder in den Schrank geräumt werden!
  • Falls doch mal etwas hartnäckiger anklebt: die Steinware bitte einweichen! Das klappt am Besten mit einem nassen Geschirrtuch das auf/in die kalte Steinware gelegt wird. Dort 15 - 20 Minuten liegen lassen - und man kann alles eingebrannte/angeklebte einfach abwischen.
  • Falls Sie evtl. mal das falsche Öl verwendet haben und der Stein eine klebrige Schicht gebildet hat  dann können Sie diese Schicht auch mit Spülmittel entfernen oder Stoneware in die Spülmaschine geben. Denken Sie aber bitte dann daran, dass sie wieder einfetten müssen und sich die Patina erst neu aufbauen muss!

Freuen Sie sich auf Ihr Stonewareprodukt von Pampered Chef!


 

 

Kontaktdaten:

Beate Eichenseher

0151/11 22 71 21
beate@sauguad-und-lecker.de