Herzlich willkommen auf sauguad & lecker - einfach kochen mit Pampered Chef ®

sauguad & lecker kochen mit Pampered Chef

Körnersemmeln nach Beate

 

 


 

Zutaten: 

  • 160 g Wasser
  • 10 g frische Hefe
  • 1 TL Agavendicksaft, alternativ flüssiger Honig
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Weizenmehl 550er
  • 25 g Leinsamen
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Brötchentriebmittel (bitte nicht von Seitenbacher)
    kann auch weggelassen werden
  • verschiedene Saaten für das Topping

  

Zubereitung:

  • Wasser, Hefe und Agavendicksaft/Honig gut vermischen bis alles aufgelöst ist (TM: 37 °C / 2 Minuten / Stufe 2)
  • Alle anderen Zutaten zugeben und 3 Minuten auf kleinster Stufe, 3 Minuten auf schnellerer Stufe gut verkneten lassen (TM: 4 Minuten / Teigknetstufe)
  • Den Teig in die bemehlte Nixe umfüllen und mit Deckel ca. 1 Stunde gehen lassen (Teig sollte sich verdoppelt haben)
  • Den Teig auf die bemehlte Teigunterlage kippen und in 6 gleichgroße Teiglinge aufteilen. Die Teiglinge formen und schleifen bis sie eine deutliche Spannung haben.
  • Die Semmeln mit Wasser besprühen / bepinseln
  • In einer kleinen Schüssel Saaten mischen (diese sollten nicht zu groß sein - Sesam, Leinsamen und Sonnenblumenkerne sind super ... Kürbiskerne und Pinienkerne heben nicht so gut)
  • Die Oberseite der angefeuchteten Teiglinge in die Saaten drücken, danach vorsichtig einschneiden
  • In die leicht gefettet und bemehlte Ofenhexe setzen und mit dem Pizzastein abdecken. So ca. 20 Minuten gehen lassen.
  • Ofenhexe mit dem Deckel in den kalten Ofen stellen
  • Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze - Rost im unteren Drittel
  • ca. 40 Minuten backen, danach den Pizzastein entfernen und je nach gewünschter Bräunung noch 10 - 15 Minuten weiterbacken

Tipps:

  • Bitte passt die Zeit unbedingt auf euren Ofen an. Beim ersten Backen empfiehlt es sich, die Semmeln genau zu beobachten. 
  • Die Semmeln eignen sich auch gut zum einfrieren. Dazu bitte gleich nach dem kompletten auskühlen in eine Tüte packen und einfrieren. Bei Bedarf Semmeln einzeln rausholen. Bei Zimmertemperatur aufgehen lassen - dazu bitte aus der Tüte nehmen
E-Mail
Anruf